Grenada

Saint-Georges
12°2’41.1”N
61°44’42.2”W

Die Grenada Cocoa Association ist eine Kooperative mit 3 000 Erzeugern. Diese Erzeuger betreiben mit ihren Familien einen Kakaoanbau in sogenannten „jardins créoles“ (kreolischen Gärten); dieses lokale Agroforstmodell kombiniert Kakao mit Gewürzen, Obst und Gemüse. Für die kleine karibische Insel ist Kakao eine echte soziale, kulturelle und familiäre Angelegenheit. 

Der 1964 gegründete Verband ist die einzige Kooperative von Kakaoerzeugern auf der Insel. Sie ist zuständig für den Vertrieb ausgewählter Kakaobäume, die zentralisierte Kakaoaufbereitung und die Schulung der Erzeuger in guten landwirtschaftlichen und ökologischen Praktiken. Alle Mitglieder sind Fairtrade-zertifiziert.

Aufgrund ihres Engagements für sozial und ökologisch nachhaltige landwirtschaftliche Praktiken, zu welchem sich die Erzeuger verpflichten, ist die Grenada Cocoa Association für uns ein natürlicher Partner. Unsere Beziehung entwickelt sich beständig weiter. Derzeit kauft Valrhona fast die Hälfte des Grenada-Kakaos.

2015 Unterzeichnung der Partnerschaft

2020 für 10 Jahre verlängert

Kooperative Organisationsform

1073 Produzenten

Seit 2011

2011 haben wir direkte Beziehungen mit der Grenada Cocoa Association aufgenommen, die 2015 zur Unterzeichnung einer 5-jährigen Partnerschaft führten. 

Im Jahr 2020

Im Jahr 2020 haben wir diese Partnerschaft um weitere 10 Jahre verlängert, einschließlich Verpflichtungen zu Mindesteinkaufsmengen und einem Festpreis.