valrhona.com-portraits-chefs-baptiste-sirand
Tain l’Hermitage

Baptiste Sirand

Chef Patissier Ausbildung

Biografie

Biografie

Nach Erhalt seines Berufsfachdiploms im Bereich Gastronomie im Jahr 2010 und seines Fachabiturs im Bereich Gastronomie im Jahr 2012 schloss Baptiste eine Zusatzausbildung im Bereich „Tellerdesserts“ an.
Dies eröffnete ihm die Gelegenheit, an der Seite von Jérôme Langillier (Patisserie-Weltmeister 2009) Erfahrungen zu sammeln.

2013 stieß Baptiste zur Brigade des 3-Sterne-Restaurants (Guide Michelin) von Anne-Sophie Pic in Valence und blieb dort drei Jahre.

2016 kam Baptiste zu Philippe Rigollot (Patisserie-Weltmeister 2005 und MOF Pâtissier 2007) in Annecy. Hier vertiefte Baptiste sein Wissen rund um die Patisserie und gewann 2017 schließlich den Challenge Sensibilité Gourmande.

Im darauffolgenden Jahr begann er in Anne-Sophie Pic’s 2-Sterne-Restaurant des 5-Sterne-Hotels Beau Rivage Palace im schweizerischen Lausanne.

Dort war er bis Oktober 2019 Chef-Patissier und wurde dann als Ausbildender Chef-Patissier Teil der École Valrhona.

 

Einige seiner Kreationen

valrhona.com-recette-christmas-bowl
valrhona.com-recette-dessert-sous-bois