Wir begleiten unsere Kunden auf dem Weg zu einer verantwortungsvollen Gastronomie

Engagement für die Berufe der Gastronomie

Die gastronomischen Berufe sind Teil eines eigenständigen Erbes, das es zu erhalten und fortzuführen gilt. Jüngere Generationen sind von diesen Berufen weniger angezogen. Deshalb halten wir es für wichtig, ihnen diese Berufe vorzustellen. Valrhona hat es sich zur Aufgabe gemacht, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, diesen Sektor, der Arbeitsplätze bietet und nach neuen Talenten sucht, zu entdecken.

Doch dies ist heute nicht mehr die einzige Herausforderung, der sich die Gastronomie stellen muss, denn sie spielt auch eine grundlegende Rolle in der ökologischen und klimatischen Krise, die wir erleben. Die Gastronomie konzentriert sich auf alle Bereiche: Gesundheit, Umwelt, Kultur, Bildung und Gesellschaft. Daher ist es normal, dass sie Teil eines verantwortungsvollen Ansatzes ist.

Wir bei Valrhona halten es für unsere Verantwortung, die Fachleute der Gastronomie bei diesem Übergang zu begleiten. Dies ist daher Ziel und Zweck der Säule „Live Long Gastronomie“.

Unser Fortschritt und unsere Ziele

16.000 von der Ecole Valrhona

ausgebildete Personen.

4 Orte der Förderung

des Programms Graines de Pâtissier (Valence, Lyon, Paris und Lille)

14 junge Leute haben

am Ende des Programms Graines de Pâtissier eine CAP begonnen.

7 junge CAP-Absolventen

im Juni 2019 (aus früheren Jahren).

38 junge Menschen

nahmen am Programm Graines de Pâtissier teil.

6 Projekte, die von unseren Tochtergesell-schaften

im Bereich der Gastronomie durchgeführt wurden.

Unsere Tochtergesellschaften engagieren sich für die Gastronomie

Ob in Spanien, Japan, China, Südafrika, im asiatisch-pazifischen Raum oder in Italien, die Tochtergesellschaften von Valrhona engagieren sich vor Ort und führen Projekte in Zusammenarbeit mit dem Berufsstand und den lokalen Verbänden durch.

Unsere anderen Säulen