Veröffentlicht am 12.01.21

Amatika 46% von Chiharu Kaneko - chef Land&Monkeys Paris

Valrhona.com-chiharu-kaneko

 

Einige Fragen:


1- Warum vegan? Seit wann entwickeln Sie pflanzenbasierte Patisserie? Was gefällt Ihnen an der pflanzenbasierten Patisserie?
Vor 5 Jahren, als ich eine Reportage im Fernsehen sah, wurden mir die Bedingungen der heutigen Tierhaltung so richtig bewusst und seitdem arbeite ich nur mit pflanzlichen Zutaten. Alle bei Land&Monkeys verkauften Backwaren, Konditoreiwaren, Feingebäcke und herzhaften Spezialitäten sind vegan. Mein Wunsch ist es, den Verbrauchern eine pflanzliche Alternative anzubieten, damit sie die Möglichkeit haben, sich so zu ernähren, wie es ihrer Überzeugung entspricht.

2- Was Amatika anbetrifft: Wie sieht es aus mit der Benutzerfreundlichkeit? Was ist der Unterschied zu einer dunklen Schokolade? Was gefällt Ihnen an dieser Schokolade? Was bedeutet sie für Sie?  
Ich finde die vegane Schokolade Amatika geschmacklich sehr ausgewogen, sie ist weder zu bitter noch zu süß. Ich kann sie in meinen Rezepten sowohl als Ersatz für Milchschokolade als auch für dunkle Schokolade verwenden. Besonders gefällt mir der leichte Mandelgeschmack und die Kombination verschiedener Aromen mit Kakao.

 

Valrhona.com-recette-chiharu-kaneko-1